Unternehmen

Das Lochblech kombiniert Transparenz, Solidität und Wirtschaftlichkeit. Es wird zur Verkleidung von Gebäuden besonders angewandt, und es zeichnet sich durch seine Bearbeitbarkeit und Installationsfreundlichkeit aus. Es werden alle Lochtype (Größe und Anordnung) gebohrt; das Design jegliches Gebäudes wird auf diese Weise optimiert und der Blick wird auf neue Perspektiven gerichtet.

Schiavetti Lamiere Forate

Im Werk von Stazzano (AL), fertigt Schiavetti Lamiere Forate über 1,5 Millionen Quadratmeter von Lochblechen pro Jahr – mit den von den Kunden angeforderten Größen und Materialien – welche in über 40 Ländern exportiert werden.

Außer den traditionellen Flachlöchern, führt Schiavetti Lamiere forate verschiedene Bearbeitungen wie Schnitt, Abkanten, Schweißung, Lackierung, Eloxierung aus. Die technische Abteilung kann den Kunden ausführliche technische Informationen über die Auswahl der Materialien und das Herstellungsverfahren erteilen.

Um ihren Kunden einen kompletten Dienst, der die Installation und die Befestigung der Metallhülle einschließt, anzubieten, arbeitet Schiavetti Lamiere forate mit anderen Partnergesellschaften, die im Bereich spezialisiert sind.

Die Produktion in Stichworten

sofort erhältlich über 40.000 Lochbleche
Grössen 1000x2000 | 1250x2500 | 1500x3000
LöcherRundlöcher | Quadratlöcher | Langlöcher
MaterialienEisen | Zinkmaterial | Edelstahl | Aluminium

Produktion auf Wunsch
Bleche und/oder Lochband in Sondergrössen

Neue Produktion
Metallprofile
Profile für Gipskarton
Verankerungsprofile
Raupernbleche aus Edelstahl